Ambulant heißt haushaltsnah – die Pflege

Stellen Sie sich Ihren Ruhestand vor: entspannt zuhause und wenn die Kräfte nachlassen, bekommen Sie individuelle Unterstützung. Und jetzt überlegen Sie sich, wobei Hilfe hilfreich wäre: Einkaufen, spülen, aufräumen, Boden wischen, Fenster putzen uvm. Dazu eine gute...

Ambulante Pflege wankt

Zuhause bleiben im Alter – viele möchten lieber in den eigenen vier Wänden ihren Ruhestand verbringen statt ins Seniorenheim umzuziehen. Ambulante Pflegedienste, finanziert durch Kranken- und Pflegekassen sowie einem Eigenanteil, leisten dabei wertvolle...

Ab 2020: Abrechnung der Pflege wird leichter.

Mehr Zeit für die Pflege und weniger für die Bürokratie! Pflegende können sich auf Entlastung freuen.Formulare verstehen und ausfüllen: Häusliche Versorger kennen sich zwangsläufig aus mit der Gesetzgebung, den Vorschriften und Beiträgen. Sie wissen um die Abrechnung...

Ausfall wegen Pflege? Drei Tipps für Arbeitgeber.

Stress am Arbeitsplatz, Fehlzeiten, unkalkulierbare Personalplanung: Für die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege braucht Ihr Unternehmen einen Plan.Diese drei Schritte bringen Sie weiter:Die Erfassung von Beschäftigten, die (künftig) betroffen sind, um den Bedarf zu...

Die 5 Stolperfallen im Netz der Reinigungsanbieter

Haushalt dreckig, schnell im Netz eine Reinigungskraft mit einem Klick buchen – sauber? Was so einfach klingt, ist es nicht:  Die Armatur geputzt, das Waschbecken dreckig? Bei pauschal zu buchenden Angeboten gehört nicht alles zum Leistungsumfang, was für Sie...

Online gebucht – legal beschäftigt?

Von Putzdienst-Portalen vermittelte Reinigungskräfte sind nicht zwingend beim Gewerbeamt gemeldet, versichert und fair entlohnt. Daher sollte jeder, der haushaltsnahe Dienstleistungen im Internet bucht, die Bedingungen genauer unter die Lupe nehmen. Das rät die...